Beate Voskamp, Julia Koppin, Jana Friedrich und Stefan Kessen (v.l.n.r.)



Über uns

Das Team der MEDIATOR GmbH zeichnet sich durch langjährige Erfahrung aus: bereits seit 1992 organisieren und begleiten wir die Gestaltung komplexer Kommunikations-, Veränderungs- und Beteiligungsprozesse im öffentlichen Raum sowie in und zwischen Unternehmen und Organisationen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Wir greifen auf einen großen Methodenkoffer zurück, dessen Inhalte wir situationsadäquat und -elastisch einzusetzen wissen.

Ob es um Mediationen, Gestalten von Zusammenarbeiten, Moderationen, Bürger*innen-beteiligungen, Großgruppenprozesse, Verhandlungen, Beratungen, Coachings, Supervisionen oder Teambuildings geht: wir unterstützen sowohl kleinere wie größere Gruppen mit vielschichtigen Interessenlagen als auch einzelne Personen konstruktiv mit Konflikten und unterschiedlichen Sichtweisen umzugehen und in einer Art und Weise zusammenzuarbeiten, die ein gegenseitiges Verstehen und Verstanden-werden ermöglicht und kreative Räume für neue Denkansätze öffnet.

Ein roter Faden in allen unseren Projekten ist es präzise herauszuarbeiten, um was es den jeweiligen Beteiligten tatsächlich geht und was für sie wichtig ist. Auf diese Weise eröffnen wir ihnen neue Wege und Handlungsoptionen, um so Lösungen zu entwickeln, die für alle Beteiligten akzeptabel und zukunftsfähig sind und erfolgreich umgesetzt werden können.

Dabei gilt unser Blick den Interessen der Beteiligten immer auf zwei Ebenen: zunächst steht der Klärungsprozess im Vordergrund, WIE alle Interessengruppen miteinander arbeiten können. Damit schaffen wir die Grundlage, das WAS der inhaltlichen Ebene effektiv und effizient angehen zu können. Durch unsere mediative Grundhaltung und gestalterische Erfahrung ermöglichen wir die positive Nutzung aller Ressourcen und Energien.

Besonderen Wert legen wir auf eine Dialogkultur, die über das jeweilige Projekt hinaus Bestand hat und die Entwicklung langfristig kooperativer Beziehungen fördert.



Stefan Kessen M.A., Zertifizierter Mediator, Prozessberater und Ausbilder;

Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 1987 bis 1993 Außenwirtschaftsberater und Vorstandsmitglied der Arbeitsstelle Außenhandelsinformationen, Münster.

Seit 1993 ist Stefan Kessen als Mediator und Konfliktmanager im deutschsprachigen Europa zwischen Privatpersonen, in Unternehmen, zwischen Unternehmen und im öffentlichen Bereich – Planung, Bau, Umwelt – tätig.

Darüber hinaus ist er Ausbilder in Mediation (u.a. für die Bayerische Architektenkammer, die DeutscheAnwaltAkademie DAA, die Deutsche Gesellschaft für Personalführung DGFP, die ÜBERBAU Akademie Wien, die Berner Fachhochschule BFH, die Ukrainian Academy of Mediation, Odessa) und führt zahlreiche Trainings, Qualifizierungsmaßnahmen, Coachings und Supervisionen in Organisationen und Unternehmen u.a. zu den Themen mediative und kommunikative Kompetenzen, Gestalten von Zusammenarbeiten, Führung und Persönlichkeit, professionelles Verhandeln und Kreativität durch.

Ferner unterstützt er Teamentwicklungen sowie Gestaltungs- und Veränderungsprozesse in Unternehmen und Organisationen und moderiert Dialogverfahren im öffentlichen Raum. Er ist Zertifizierter Mediator sowohl in Deutschland, als auch nach Österreichischem Zivil-Mediationsgesetz sowie des Centre de Médiation Civile et Commerciale Luxembourg.

Stefan Kessen ist geschäftsführender Gesellschafter der MEDIATOR GmbH, Berlin.



Beate Voskamp, Dipl.-Ing., Zertifizierte Mediatorin, Moderatorin, Coach, Supervisorin und Trainerin für Kommunikation und Führung sowie Ausbilderin in Mediation

Studium der Landschaftsplanung an der Technischen Universität Berlin; seit über 15 Jahren ist Beate Voskamp als Mediatorin tätig.

Als Prozessgestalterin und Moderatorin leitet sie kooperativ ausgerichtete Planungs- und Veränderungsprozesse und besitzt eine ausgewiesene Expertise für die Prozessgestaltung komplexer Projekte. Sie führt Workshops durch zur Strategie- und Teamentwicklung sowie zur Gestaltung von Zusammenarbeit und von Veränderungsprozessen in Wirtschaft und Verwaltung, Verbänden und Organisationen.

Sie unterstützt und begleitet einzelne Personen, Teams und Gruppen im Rahmen von Reflexions- und Weiterentwicklungsprozessen mittels mediativer Beratung, Coaching und Supervision.

Beate Voskamp ist Trainerin für Kommunikation, Führung und Mediation in unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen in Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und der Ukraine.

Darüber hinaus hält sie Vorträge und publiziert zu den Themen Mediation, Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit sowie Prozessgestaltung.

Beate Voskamp ist Zertifizierte Mediatorin nach deutschem Mediationsgesetz sowie zertifiziert durch das Centre de Médiation Civile et Commerciale Luxembourg. Seit vielen Jahren berät sie die Architektenkammer Berlin im Themenfeld Konfliktmanagement und Mediation.

Beate Voskamp ist geschäftsführende Gesellschafterin der MEDIATOR GmbH, Berlin.



Julia Koppin, Dipl.-Kffr., Zertifizierte Mediatorin, Supervisorin, Trainerin und Horse Assisted Coach

Nach dem berufsbegleitenden Wirtschaftsstudium an der Hochschule für Oekonomie und Management in Berlin (FOM) absolvierte Julia Koppin ihre Ausbildung zur Mediatorin bei der Arch+Ing Akademie in Wien.

Seit 2017 erweitert die Weiterbildung Pferdegestütztes Coaching (Horse Assisted Coach bei Franziska Müller – Akademie für Pferdegestütztes Coaching) ihren Erfahrungshorizont, um Menschen individuell bei unterschiedlichsten Herausforderungen in ihrem beruflichen sowie privaten Alltag zu unterstützen.

Ihre Arbeitsgebiete sind: Durchführung von Seminaren und Teamentwicklungen insbesondere zum Gestalten von Zusammenarbeiten; Mediationen in Unternehmen; Moderationen bei öffentlichen Veranstaltungen; Durchführung von Supervisionen; Mediative Beratungen sowie pferdegestütztes Coaching in der Arbeit mit Einzelpersonen und Teams; Workshops zur Reflexion von Führungsverhalten, Authentizität und Kommunikation; Koordination der Öffentlichkeitsarbeit.




Jana Friedrich, Dipl.- Des., Zertifizierte Mediatorin, Moderatorin, Konfliktberaterin, Trainerin

Studium der Bekleidungsgestaltung an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW); Ausbildung in Mediation bei der Bayerischen Architektenkammer.

Durchführung sowie Organisation, Vor- und Nachbereitung von Mediations- und Moderationssitzungen in Unternehmen und Organisationen sowie bei großen und komplexen Dialog- und Mediationsverfahren und bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen;

Durchführung von mediativen Beratungen, Supervisionen, Konfliktberatungen, Seminaren und Workshops;

Erstellung und Dokumentation von Seminar- und Verfahrensunterlagen; Veröffentlichungen zu den Projekten der MEDIATOR GmbH.