Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Qualifizierungskurs | Wirtschaftsmediator*in (DAA)

29. September @ 9:00 - 2. Oktober @ 18:00

Zielgruppe:

Ausgebildete Mediatoren, die ihre mediativen Fähigkeiten und Fertigkeiten im wirtschaftlichen Kontext vertiefen und erweitern möchten

Thema:

Die Teilnehmenden erarbeiten sich Tools für das Design und die Durchführung von Mediationen sowohl in und zwischen Unternehmen als auch für den Einsatz mediativer Kompetenzen in weiteren Gestaltungs- und Beratungsprozessen. Sie lernen vielfältige Besonderheiten der Mediation im Wirtschaftskontext kennen: u. a. Umgang mit Konflikten in hierarchischen Strukturen, Arbeit mit mehreren Beteiligten, Entwicklung eines geeigneten Prozessdesigns.

Inhalte:

  • Besonderheiten einer innerbetrieblichen Mediation: Komplexität der Vorbereitungsphase, Umgang mit Hierarchien und Machtgefällen, systemische und politische Kontexte, u. v. m.
  • Besonderheiten einer b2b-Mediation: Bedeutung der WIE-Ebene; Einbeziehen von Anwälten, Gutachtern und weiterer Experten; Rolle und Mandat der Vertreter von Unternehmen in den Verhandlungen, u. v. m.
  • Mediative Prozessgestaltung: Design, Auftragsklärung, Abläufe, Projektmanagement
  • Einbettung von Mediation in Konfliktmanagementsysteme und Unternehmenskulturen
  • Arbeit mit größeren Gruppen: Gestaltungsprozesse und Handwerkszeug
  • Transfer mediativer Kompetenzen: Mediative Beratung, Interessenorientiertes Verhandeln, Gestalten von Zusammenarbeiten und Veränderungsprozessen
  • Rolle und Haltung von Mediatoren in Wirtschaftskontexten.

 

Dozent:

Stefan Kessen, M.A., Mediator, Prozessgestalter, Trainer, Berlin

 

Zusätzlich zur Teilnahmebescheinigung kann ein Zertifikat “WirtschaftsMediator/in (DAA)” ausgestellt werden, wenn zwei Fälle der Wirtschaftsmediation dokumentiert werden.

Details

Beginn:
29. September @ 9:00
Ende:
2. Oktober @ 18:00

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main

weitere Veranstaltungen für

DeutscheAnwaltAkademie